Diakonisches Werk Evangelischer Kirchen in Mitteldeutschland e. V. Kerstin Kracht Merseburger Straße 44 06110 Halle Deutschland 0345 / 122 99 - 260 kracht@diakonie-ekm.de

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ).

fsj_infos_168.jpg

Das FSJ als Bildungs- und Orientierungsjahr für junge Menschen gibt es schon seit über 50 Jahren. Das FSJ ist vom Bund gesetzlich anerkannt (zum Beispiel als Vorpraktikum oder Warte­semester).

Was machst Du?

In sozialen Einrichtungen leistest Du Hilfs­tätigkeiten in der Pflege, Betreuung, Hauswirtschaft und anderen Bereichen. Dabei machst Du Dich nicht nur für andere stark, sondern sammelst auch selbst jede Menge wertvolle Erfahrungen.

Was musst Du beachten?

Du engagierst Dich in Vollzeit, eventuell im Schichtdienst, für 6, 12 oder 18 Monate. Du kannst monatlich einsteigen. Du bist sozialversichert und hast Anspruch auf Kindergeld nach der gesetzlichen Regelung.

Wie unterstützen wir Dich?

Wir, das pädagogische Team der Diakonie Mitteldeutschland, beraten und begleiten Dich bei der Suche nach Deinem FSJ-Platz. Während Deines Einsatzes kannst Du uns bei Fragen oder Konflikten ansprechen. Du erhältst ein Taschengeld und gegebenenfalls einen Zuschuss zu Unterkunft/Fahrtkosten und Verpflegung.

Wir verbringen insgesamt fünf Seminarwochen während Deines Freiwilligendienstes in einer Seminargruppe miteinander, setzen uns mit politischen, interkulturellen, religiösen, praktischen und persönlichen Themen auseinander und geben Dir die Möglichkeit, Dich auch mit vielen anderen Freiwilligen über Deine Erfahrungen im Arbeitsalltag auszutauschen.

Noch mehr Informationen zu unseren Freiwilligendiensten findest Du auf der Homepage der Diakonie Mitteldeutschland.